Montag, 27. Februar 2017

Schoko-Porridge mit Joghurt, Banane, Schoko und Himbeere

Man braucht:
3 handvoll Haferflocken
Schokosojamilch
1 Banane
1 handvoll Himbeeren
ein paar EL Sojajoghurt
handvoll Schokoplättchen

Haferflocken mit Milch breiig kochen und abkühlen lassen.
Mit den restlichen Zutaten in ein Glas schichten.



Freitag, 24. Februar 2017

Käsekuchen mit Kokos und Papaya


Man braucht:
200g Kokosmakronen (ich hatte welche mit Schokoboden)
100g Kokoszwieback
150g Margarine

Makronen und Zwieback zerbröckeln und mit geschmolzener Margarine vermengen. In eine gefettete 24cm-Springform drücken.

400g Quark (hier Alpro Soja Naturquark)
175g Frischkäse
2 Pck. Sahnepuddingpulver
5 Eier
250g Puderzucker

Masse verrühren und auf den Boden geben.

1 Papaya (nicht zu groß)

Fruchtfleisch pürieren und in Klecksen auf die Käsemasse geben.

Bei 180 Grad ca. 90min backen.

Mittwoch, 22. Februar 2017

die 43. Vegan Box


Dieses Mal waren enthalten:
Datteln von Nara food (ganz cool), Haferdrink von Allos (Haferdrinks gegenüber sind wir immer etwas unsicher und kaufen die deswegen nie - jetzt können wir mal testn, also gut :)), Fertigkässauce von Terra Vegane (da bin ich gespannt!), Keks-Zimt-Schoki (klingt sehr lecker), Lippenpflege von Seifendealer (cool), Heilerdeshampoo von Luvos (joa, Probe halt) und Bambus-Klopapier von Improving Earth (öhm ja, kann man auf jeden Fall gebrauchen :D).

Ganz gute Box scheinbar.

Montag, 20. Februar 2017

Reis mit Linsen und Gemüse


Man braucht:
200g Reis
200g braune Linsen
2 Paprika, klein gewürfelt
1 Zucchini, klein gewürfelt
1 Aubergine, klein gewürfelt
1 Bund Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
ein haselnussgroßes Stück Ingwer
2 Knobizehen
Öl
Schuss Sojasauce
Schuss Süßscharfe Sauce
Schuss Reisessig
2EL Ketchup
Salz

Reis kochen.
Linsen kochen.
Knobi und Ingwer fein hacken und anbraten.
Gemüse mitbraten.
Linsen dazu geben.
Sojasauce, Ketchup, Reisessig, Salz und süßscharfe Sauce miteinander verrühren und untermischen.

Freitag, 17. Februar 2017

Möhren-Erdnuss-Suppe


von ihr inspiriert.

Man braucht:
1kg Möhren
Gemüsebrühe
4EL Erdnussmus
1 Chili
Salz
Öl
frischen Koriander
Paprikapulver

Möhren schnippeln und anbraten.
Mit Brühe aufgießen bis sie etwas mehr als bedeckt sind und köcheln lassen bis die Möhren gar sind.
Gehackte Chili, Paprikapulver, Koriander, Salz und Erdnussmus hinzufügen und pürieren. Dabei ggf. noch etwas Wasser nachgießen.